Junge Sozialisten in der SPD

Vernetzung Internationales

Für Jusos, die ein besonderes Interesse an internationaler Arbeit haben, gründen wir in diesem Jahr die Vernetzung Internationales. In dieser Gruppe wollen wir über aktuelle internationale Politik diskutieren, Anträge vorbereiten und den Austausch über internationale Arbeit zwischen den Landesverbänden und Bezirken stärken.

Du hast Lust in der Vernetzung Internationales mitzuarbeiten?

Internationale Diskussionen prägen unseren Alltag. Sei es die Diskussion über Corona-Bonds oder der Kampf gegen den Klimawandel – die internationale Politik ist aus den heutigen gesellschaftlichen Debatten nicht mehr wegzudenken. Handelskriege, neue internationale Konflikte, die Krise der internationalen Organisationen und eine neue politisierte globale Zivilgesellschaft erfordern neue Antworten, die wir gemeinsam diskutieren wollen.

Die neue Vernetzung Internationales soll dafür eine Plattform schaffen. Hier gibt es Raum, um über aktuelle internationale Politik zu diskutieren und jungsozialistische Antworten auf die komplexen Fragen unserer Zeit zu entwickeln. Die inhaltliche Arbeit der Vernetzung Internationales soll langfristig die Weiterentwicklung unserer Programmatik im internationalen Bereich unterstützen. Außerdem wollen wir den Austausch von Best-Practice-Beispielen der internationalen Arbeit zwischen den Landesverbänden und Bezirken stärken.

Bewirb dich hier!

Du hast Lust in der Vernetzung Internationales mitzuarbeiten? Dann verfasse ein einseitiges Motivationsschreiben, in dem du dich kurz vorstellst und erklärst, warum du Teil der neuen Vernetzung Internationales sein möchtest. Arbeitest du vielleicht bereits in diesem Bereich in deinem Landesverband/Bezirk mit? Oder hast du Lust, neu in diesem Bereich aktiv zu werden? Erzähle darüber hinaus gern von eigenen Ideen, die du in die Vernetzung einbringen möchtest, und für welche Themen du zurzeit brennst.

Die Treffen der Vernetzung Internationales finden jeweils angegliedert an Veranstaltungsangebote des Bundesverbandes statt. Da wir aufgrund der aktuellen Lage vorerst keine Veranstaltungen durchführen können, wollen wir das erste Treffen der Vernetzung am Sonntag, den 21. Juni 2020 online stattfinden lassen. Bitte merke dir diesen Termin bereits vor.

Über die Auswahl der Expert*innen entscheidet der Juso-Bundesvorstand anhand der eingereichten Motivationsschreiben. Dabei achten wir auf die Vielfalt der individuellen Hintergründe und Erfahrungen sowie die Geschlechterverteilung. Außerdem soll mindestens eine Person aus jedem Landesverband/Bezirk berücksichtigt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 24. Mai 2020.

Bewerben können sich alle interessierten Genoss*innen über unseren Fragebogen. Das einseitige Motivationsschreiben (ausschließlich PDF- oder DOCX-Dateien) ist zu entrichten an unsere Internationale Sekretärin Josefine.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

PS: Du interessierst dich für die internationale Arbeit der Jusos? Dann trage dich in unseren Internationales-Verteiler ein! Hier erhältst du Updates und Hinweise auf Veranstaltungen aus dem Bereich Internationales.

Junge Sozialisten in der SPD