Junge Sozialisten in der SPD

6. bis 8. Oktober 2017
Kongress Schüler*innen- und Auszubildenden Gruppe

Vom 6. bis 8. Oktober findet der diesjährige Kongress der Schüler*innen- und Auszubildenden Gruppe in Berlin statt, auf dem unter anderem auch eine neue Bundeskoordinierung gewählt wird.

Anträge/Kandidaturen/Rechenschaftsbericht:
Bitte sendet uns eure Anträge/Kandidaturen zum bis zum 02. Oktober 2017, 24:00 Uhr, damit wir sie rechtzeitig vorher vervielfältigen und versenden können.

Delegiertenmeldung:
Die Delegiertenmeldung zum Juso-Schüler*Innen- und Auszubildenden-Wahlkongress richten sich nach dem Delegiertenschlüssel für den Bundesausschuss. Bitte achtet bei der Entsendung Eurer Delegierten auf die Quotierung. Die Meldung der Delegierten muss über dieses Formular erfolgen.

Location:
Der Kongress findet im Willy-Brandt-Haus (Wilhelmstr. 140, 10963 Berlin) statt.
Vom Hauptbahnhof erreicht ihr es am besten mit dem Bus M41 Richtung „Sonnenallee“. An der Station „Willy-Brandt-Haus“ steigt ihr aus und seht das WBH auf der anderen Straßenseite. Zugang zum Haus bekommt ihr über die Passage, dort müsst Ihr Euch anmelden und in die Anmeldeliste eintragen.

Los geht es am Freitag pünktlich um 18.00 Uhr

Es erwarten Euch neben den Wahlen ein spannendes Programm mit Workshops, Diskussionen und natürlich der Antragsberatung. Ein detailliertes Programm erhaltet Ihr rechtzeitig vorher.

Wichtige Info für alle, die noch unter 18 Jahren sind: Wir benötigen von allen minderjährigen TeilnehmerInnen eine ausgefüllte Elternerklärung! Ohne unterschriebene Elternerklärung können wir Euch nicht am Kongress teilnehmen lassen und müssen Euch leider umgehend auf Eure Kosten wieder nach Hause schicken! Denkt deshalb unbedingt daran, diese mitzubringen und gebt sie an der Akkreditierung ab. Ideal wäre, wenn Ihr uns diese schon vorab per Mail oder Fax senden würdet.

Übernachtung:
Ihr schlaft mit den anderen TeilnehmerInnen in (geschlechtergetrennten) Mehrbettzimmern im acama-Hostel (Tempelhofer Ufer 8/9, 10963 Berlin). Bitte denkt daran, ein Handtuch mitzubringen.

Reisekosten:
Die Reisekosten erstatten wir Euch in der Höhe des BahnCard 25-Fahrpreises. Dazu bekommt Ihr auf dem Kongress ein Formular, welches Ihr ausgefüllt und zusammen mit den Originalfahrkarten an das Juso-Bundesbüro sendet.
„In der Höhe des BahnCard25-Fahrpreises“ heißt, dass wir maximal 75 Prozent des Normalfahrpreises (2. Klasse) der Deutschen Bahn auszahlen.
Ihr könnt natürlich auch mit Fernbussen oder in Fahrgemeinschaften anreisen, meist ist dies natürlich günstiger als die Bahn (gerade wenn ihr keine Bahncard besitzt).

Schulbescheinigung:
Solltet Ihr wegen der Anreise eine Schulbescheinigung benötigen, wendet Euch einfach an Julie im Juso-Bundesbüro (julie.rothe@spd.de). Sie wird Euch eine Bescheinigung zuschicken.

Junge Sozialisten in der SPD