Junge Sozialisten in der SPD

Frauendelegation reist nach Israel und Palästina
Eine feministische Perspektive auf die Narrative des Konflikts

Liebe GenossInnen,

die Frauendelegation ist in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil unserer Arbeit im Rahmen des Willy Brandt Centers Jerusalem geworden.

Wir freuen uns deswegen sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine Frauendelegation nach Israel und Palästina organisieren können.

 

Datum für die Delegationsreise: 09.04.-16.04. 2018

Die Frauen-Kooperation findet seit einigen Jahren mit unseren Partnerorganisationen vor Ort statt und behandelt aktuelle und relevante Themen aus einer feministischen Perspektive.

Zentrales Thema der Delegation wird die Frage nach den unterschiedlichen Narrativen des Konflikts in der Region sein. Diese Frage haben wir bei vergangenen Delegationen immer wieder andiskutiert. In diesem Jahr wollen wir sie ins Zentrum stellen. Wir wollen vor allem weibliche Narrative des Konflikts herausarbeiten und beleuchten, da sie in der öffentlichen Wahrnehmung aufgrund der vorherrschenden Gesellschaftsverhältnisse oft unsichtbar bleiben.

Wichtiger Bestandteil der diesjährigen Frauendelegation wird ein trilaterales Camp mit unseren Partnerorganisationen aus Israel und Palästina sein.

 

Vorbereitungsseminar

Ein verpflichtendes Vorbereitungsseminar wird den Auftakt der Delegationsreise bilden.

Es wird am 07.04.-08.04. in Berlin stattfinden, sodass die Delegation dann am 09.04. gemeinsam von Berlin abfliegen können wird.

 

Deine Bewerbung:

Die Frauen-Delegation ist ein Angebot exklusiv für Frauen.

Wenn du zwischen 16 und 26 Jahren alt bist, dich für Israel und Palästina interessierst und gerne feministische und gleichstellungspolitische Themen diskutierst, wirst du auf dieser Delegationsreise viel lernen. Auch wenn du dir vorstellen kannst, das Projekt langfristig zu begleiten, solltest du dich für die diesjährige Delegationsreise bewerben.

Vorwissen und die Teilnahme an vorangegangen Delegationen sind von Vorteil für die Teilnahme. Wir wollen aber ebenso neuen Frauen die Chance geben, sich in unserem Kernprojekt zu engagieren und es im Verband langfristig zu verankern.

 

So bewirbst du dich:

Bitte schreib uns eine Bewerbung per Mail an leonard.vongalen@spd.de inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben höchstens eine Seite.

Bitte beantworte folgende Fragen in deiner Bewerbung:

Was hast du bisher gemacht bei den Jusos?

Was bringst du im Themenbereich Feminismus und Gleichstellung mit?

Hattest du bereits Kontakt mit dem Willy Brandt Center?

Hast du dich bereits mit dem Thema „Nahostkonflikt“ auseinander gesetzt?

 

Bewerbungsschluss: 14. Februar

 

Teilnahmebeitrag: 200-250 Euro (wir versuchen die Reise so günstig wie möglich zu halten).

Junge Sozialisten in der SPD