Wanted: Redaktionsteam für unsere Argumente-Hefte

Wanted: Redaktionsteam für unsere Argumente-Hefte

Seit vielen Jahren sind die Argumente-Hefte des Juso-Bundesverbandes ein zentraler Baustein in der inhaltlichen Debatte. Sie bieten tiefgründige Analysen und eine Vielzahl von interessanten Diskussionsbeiträgen zu aktuellen Entwicklungen und unseren Grundlagen. Sie bereiten uns Jusos auf inhaltliche Fragen vor und dienen auch zur Vorbereitung  der politischen Bildungsarbeit im Verband.

Wie in den letzten beiden Jahren möchten wir die Redaktionsarbeit auch in diesem und dem kommenden Jahr auf breite Schulten stellen. Die Etablierung eines Redaktionsteams hat sich als Bereicherung für die inhaltliche und konzeptionelle Arbeit an unseren Argumente-Heften erwiesen, sodass wir für die kommenden zwei Jahre nach motivierten und interessierten Juso-Mitgliedern suchen, die gemeinsam mit dem Bundesvorstand die Argumente-Hefte mitgestalten wollen.

Das bieten wir:

Du wirst als Mitglied des Redaktionsteams gemeinsam mit dem Bundesvorstand die Schwerpunktthemen und die Ausgestaltung für die einzelnen Hefte festlegen. Dazu laden wir dich zu einem Redaktionsworkshop nach Berlin ein, bei dem deine Ideen in das Heft einfließen.

Neben Anfragen an GastautorInnen übernimmst du das Schreiben einzelner Texte im Schwerpunkt- und Magazinbereich. Damit jedes Heft bunt, abwechslungsreich und informativ wird, braucht es einige Recherchen zu ausgewählten Themen und einen kritischen Blick auf jeden Beitrag. Das fertige Heft halten dann tausende Jusos in den Händen und nutzen es dann sehr vielfältig für ihre politische Arbeit.

Das solltest du mitbringen:

Du solltest dich mit den Positionen der Jusos auskennen und ein Gespür dafür haben, welche Themen dringend mal umfassend diskutiert werden sollten. Beim Recherchieren macht dir niemand etwas vor, denn du bist geübt darin, spannende Aspekte in einer Diskussion aufzuspüren. Grundsätzliche Debatten machen dir Spaß und du hast nie das Gefühl, eigentlich schon genug zu wissen.

Im Schreiben von Texten bist du geübt und kannst mit wissenschaftlichen Standards argumentieren. Eine Leseprobe von Dir kannst du gerne deiner Bewerbung anfügen.

Für die Arbeit in der Redaktionsgruppe bringst du vor allem kurz vor den Erscheinungsterminen ca. 10h/Woche mit. Sonst hältst du das ganze Jahr über Ausschau nach spannenden Artikeln und hast an ein bis zwei Wochenenden für einen Workshop Zeit.

Dabei sollst du uns unterstützen:

  • Festlegen von Themen und einzelnen Beiträgen im Heft
  • Anfragen von GastautorInnen
  • Schreiben von eigenen Texten
  • Ergänzende Recherchen zu bestimmten Themen

Wenn du Zeit und Lust hast, die Argumente-Hefte mitzugestalten und Teil des Redaktionsteams zu werden, dann schicke deine Bewerbung bzw. ein kurzes Motivationsschreiben bis zum 28. Februar 2016 an daniel.choinovski@spd.de.

Ein erster Redaktionsworkshop wird am 02./03. April 2016 in Berlin stattfinden.