Integration anpacken

Integration anpacken

Hunderttausende Menschen haben im vergangenen Jahr auf der Flucht vor Krieg und Not Schutz bei uns gesucht. Dennoch wird in den vergangenen Monaten viel zu viel darüber diskutiert, wie man flüchtende Menschen von ihrem Weg nach Europa abhalten könnte. Zu kurz kommt, wie wir denjenigen helfen, denen die Flucht zu uns schon gelungen ist. Wir Jusos haben im letzten Herbst bereits mit einer Kampagne zur Unterstützung der Geflüchteten aufgerufen. Viele Freiwillige sind in der Flüchtlingshilfe aktiv und packen an, damit Integration gelingen kann. Freiwillige allein reichen aber nicht aus. Der Staat muss jetzt handeln und mehr Geld für Bildung und Wohnungsbau ausgeben. Damit wir endlich weiterkommen, haben der Juso-Bundesvorstand gemeinsam mit der Parlamentarischen Linken der SPD-Bundestagsfraktion und den SPD-Linken im Parteivorstand festgehalten, was nun zu tun ist!

Das Papier "Integration anpacken - Zusammenhalt stärken!" gibt es hier zum Download:

Mehr zum Thema

Mehr zu der Kampagne

Refugees welcome!